Ausbildung | Fachkraft - Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)

Landkreis Uelzen

250-999 (Mitarbeiter am Standort)
Öffentliche Verwaltung
Zum Unternehmensprofil

Der Landkreis Uelzen gehört zur Metropolregion Hamburg, eine der erfolgreichsten Wirtschaftsregionen Deutschlands. Er besteht aus den vier Samtgemeinden Aue, Bevensen-Ebstorf, Rosche und Suderburg, der Gemeinde Bienenbüttel sowie der Kreisstadt Uelzen. Zusammen leben im Landkreis Uelzen an die 93.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Für die Durchführung der Aufgaben des Landkreises ist die Kreisverwaltung zuständig. Das Aufgabenfeld reicht von A wie Ausbildung bis Z wie Zulassung von Kraftfahrzeugen.

Ort

Uelzen

Tätigkeit

Ausbildung

Beginn

01.08.2024

Dauer

3 Jahre

Bewerbungsfrist

07.02.2024

Übernahme

Übernahme möglich

Erforderlicher Abschluss

  • Hauptschulabschluss (auch qualifizierender)
Weitere akzeptierte Abschlüsse
  • Mittlerer Abschluss (Real und vergleichbar)
  • Fachhochschulreife (allg. oder fachgebunden)
  • Abitur (allg. oder fachgebundene Hochschulreife)

Bruttogehalt pro Monat

1.068€
1. Lehrjahr
1.118€
2. Lehrjahr
1.164€
3. Lehrjahr

Berufsfelder

denen diese Stelle zugeordnet ist

Aufgaben

Die Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft dauert drei Jahre. In dieser Zeit werden unsere Auszubildenden in den Einsatzgebieten Logistik, Sammlung und Vertrieb oder Abfallverwertung und -behandlung oder Abfallbeseitigung und -behandlung eingesetzt. Die praktische Ausbildung erfolgt beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Uelzen. Die theoretische Ausbildung findet im Blockunterricht an den Berufsbildenden Schulen in Goslar und zusätzlich fachtheoretische Lehrgänge bei der DEULA in Hildesheim statt. Weitere Informationen zur Ausbildung findest Du auf unserer Homepage sowie bei der BBS in Goslar und der Homepage der DEULA.

Profil

- Sekundarabschluss I - Interesse und Verständnis für Naturwissenschaften - Spaß an der Arbeit im Freien - Technisches Verständnis - Teamfähigkeit - Körperliche Belastbarkeit - Flexibilität

Das bieten wir

- Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) inkl. Abschlussprämie, Lernmittelzuschuss und Jahressonderzahlungen - 30 Tage Urlaub - Eine abwechslungsreiche Berufsausbildung mit dem Schwerpunkt Abfall-beseitigung und –behandlung - Betriebliche Altersversorgung - Betriebliches Gesundheitsmanagement inkl. der Möglichkeit der Teilnahme an "Hansefit" - Gute Übernahmechancen

Benefits

Diese Vorteile bieten wir

Ansprechpartner

NameHerr Sebastian Arning(Ausbildungsleitung)
Zur Webseite
+49581/822999
s.arning@landkreis-uelzen.de
Bitte gib in deiner Bewerbung an, dass du bei berry2b auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Der Internet Explorer wird als Browser nicht von berry2b unterstützt.

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.