Ausbildung | Fachinformatiker/in - Systemintegration (m/w/d)

Land Niedersachsen | Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz - Betriebsstelle Meppen

50-249 (Mitarbeiter am Standort)
Öffentliche Verwaltung
Zum Unternehmensprofil

In der Betriebsstelle Meppen des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Zentrale Aufgaben“ im Aufgabenbereich „Informations- und Kommunikationstechnik“ zum 01.08.2022 der Ausbildungsplatz einer Fachinformatikerin/ eines Fachinformatikers (m/w/d) - Fachrichtung Systemintegration - zu besetzen. Das attraktive Ausbildungsentgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG).

Ort

Meppen

Tätigkeit

Ausbildung

Beginn

01.08.2022

Arbeitszeit

Vollzeit

Dauer

3 Jahre

Bewerbungsfrist

31.12.2021

Übernahme

Übernahme möglich

Erforderlicher Abschluss

  • Mittlerer Abschluss (Real und vergleichbar)
Weitere akzeptierte Abschlüsse
  • Fachhochschulreife (allg. oder fachgebunden)
  • Abitur (allg. oder fachgebundene Hochschulreife)

Bruttogehalt pro Monat

1.036€
1. Lehrjahr
1.090€
2. Lehrjahr
1.140€
3. Lehrjahr

Berufsfelder

denen diese Stelle zugeordnet ist

Aufgaben

Fachinformatiker*innen der Fachrichtung Systemintegration planen, überwachen, konfigurieren und installieren Systeme im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik. Weiterhin bieten sie den Benutzer*innen Service und Informationen bei Anwendungsproblemen, erklären neue Systeme und beantworten Fragen zur EDV.

Profil

- Sekundarabschluss I, - gute Deutsch- und Englischkenntnisse, - ausgeprägtes technisches Verständnis. Wünschenswert sind: - Abschluss der schulischen Ausbildung als Technische*r Assistent*in für Informatik, - Leistungs- und Einsatzbereitschaft, - logisches und analytisches Denkvermögen, - ein Arbeits- und Sozialverhalten, das den Erwartungen im Allgemeinen entspricht, - Führerschein der Klasse B.

Das bieten wir

- eine wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden, - 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr, - eine Sonderzahlung zum Jahresende, - zielgerichtete Fortbildungsangebote, - die Kostenübernahme von Lernmaterialien sowie - eine Abschlussprämie bei erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Abschluss der Ausbildung kann nicht zugesagt werden. Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen. Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage. Für ergänzende Auskünfte zu den inhaltlichen Anforderungen des Ausbildungsplatzes steht Ihnen Herr Maas (Tel.: 05931 406-164) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Bähner(Tel.: 05931 406-132) richten. Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen. Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf den Direktdownload verwiesen: http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932 Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.12.2021 über den untenstehenden Hinweis "Jetzt Bewerben". Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) Betriebsstelle Meppen Haselünner Str. 78 49716 Meppen www.nlwkn.niedersachsen.de

Ansprechpartner

company contact Brigitte Doll
Name
Frau Brigitte Doll
(Ansprechpartnerin)
Bitte gib in deiner Bewerbung an, dass du bei berry2b auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Der Internet Explorer wird als Browser nicht von berry2b unterstützt.

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.