Ausbildung | Fachinformatiker/in - Systemintegration (m/w/d)

Kiebitzmarkt / Rudolf Peters Landhandel | Verwaltungszentrale

50-249 (Mitarbeiter am Standort)
Handel / Konsum
Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft
Verkehr / Transport / Logistik
Zum Unternehmensprofil

Rudolf Peters Landhandel gehört mit 21 eigenen Standorten und 200 Mitarbeitern zu den etablierten Unternehmen im norddeutschen Agrarhandel.

Ort

Winsen

Tätigkeit

Ausbildung

Beginn

Sofort

Arbeitszeit

Vollzeit

Dauer

3 Jahre

Übernahme

Übernahme möglich

Erforderlicher Abschluss

  • Mittlerer Abschluss (Real und vergleichbar)
Weitere akzeptierte Abschlüsse
  • Fachhochschulreife (allg. oder fachgebunden)
  • Abitur (allg. oder fachgebundene Hochschulreife)
Zusätzlich gibt es Sonderzahlungen.

Berufsfelder

denen diese Stelle zugeordnet ist

Aufgaben

Du lernst unsere IT-Infrastruktur kennen und verwalten Du wirst die Bedien- und Benutzeroberflächen in verschiedenen Systemen einrichten Du wirst unsere Kommunikationsmittel betreuen Du wirst die Schnittstellen und Backups überwachen Du wirst die Netzwerke und die Firewalls administrieren Du wirst Hard- und Software einkaufen Du wirst unsere Mitarbeiter bei ihren IT-Problemen unterstützen Du wirst in spannende Projekte eingebunden werden

Profil

Einen guten Realschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation Interesse für Informatik, Englisch und Mathematik Technisches Verständnis Teamgeist

Das bieten wir

Mitarbeiterrabatt im Kiebitzmarkt Umfassende fachliche Grundlagen für Dein berufliches Wirken und Deine weiteren Perspektiven Gute Übernahmechancen Interne und externe Fortbildungen Die Teilnahme an unseren Firmen- und Kundenveranstaltungen Zusätzliche Vergütungen wie z. B. Weihnachts-/Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen

Benefits

Diese Vorteile bieten wir

Ansprechpartner

company contact Renate Peters
Bitte gib in deiner Bewerbung an, dass du bei berry2b auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Der Internet Explorer wird als Browser nicht von berry2b unterstützt.

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.