Ausbildung | Feinwerkmechaniker/in (m/w/d)

Land Niedersachsen | Technische Universität Clausthal

1000+ (Mitarbeiter am Standort)
Öffentliche Verwaltung
Zum Unternehmensprofil

Die TU Clausthal ist eine forschungsstarke Universität mit hoher nationaler und internationaler Vernetzung. Die rund 80 Professor*innen, 4.000 Studierenden und über 1.100 Beschäftigten genießen kurze Wege, einen persönlichen Umgang und die vielfältige Landschaft des Oberharzes inmitten des UNESCO-Welterbes. Die TU Clausthal ist der wichtigste Wirtschaftsfaktor und die größte Arbeitgeberin der Region und bietet kulturelle Vielfalt und Internationalität. Die Wissenschaft arbeitet bei uns besonders eng mit der Wirtschaft zusammen und schlägt so die Brücke von der Grundlagenforschung in die Anwendung. Im strategischen Fokus des Zukunftskonzepts der TU Clausthal steht die „Circular Economy“ mit ihren Ausprägungen nachhaltige Kreislaufwirtschaft, erneuerbare Energien und digitale Transformation. Wir forschen, lehren und arbeiten für den Aufbaueiner nachhaltigen Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Wir suchen zum 01. August 2022 Auszubildende für den Beruf Feinwerkmechaniker*in, Fachrichtung Maschinenbau (m/w/d) Fachrichtung Feinmechanik (m/w/d) Fachrichtung Zerspanungstechnik

Ort

Clausthal-Zellerfeld

Tätigkeit

Ausbildung

Beginn

01.08.2022

Arbeitszeit

Vollzeit

Dauer

3,5 Jahre

Bewerbungsfrist

31.10.2021

Übernahme

Übernahme möglich

Erforderlicher Abschluss

  • Hauptschulabschluss (auch qualifizierender)
Weitere akzeptierte Abschlüsse
  • Mittlerer Abschluss (Real und vergleichbar)
  • Fachhochschulreife (allg. oder fachgebunden)
  • Abitur (allg. oder fachgebundene Hochschulreife)

Bruttogehalt pro Monat

1.036€
1. Lehrjahr
1.090€
2. Lehrjahr
1.140€
3. Lehrjahr
1.209€
4. Lehrjahr

Berufsfelder

denen diese Stelle zugeordnet ist

Aufgaben

- ruhige Hände für Präzision Feinwerkmechaniker/innen fertigen metallene Präzisionsbauteile für Maschinen und feinmechanische Geräte und montieren diese zu funktionsfähigen Einheiten. Dabei bauen sie auch elektronische Mess- und Regelkomponenten ein. Häufig verwenden Feinwerkmechaniker/innen dazu computergesteuerte Werkzeugmaschinen, zum Teil führen sie die Arbeiten aber auch manuell aus. Sie planen Arbeitsabläufe, richten Werkzeugmaschinen ein und bearbeiten Metalle mittels spanender Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen und Honen. Anschließend beurteilen sie die Arbeitsergebnisse und überprüfen beispielsweise, ob vorgegebene Maßtoleranzen eingehalten werden. Zudem bauen sie die gefertigten Maschinenteile und Geräte zusammen, stellen sie je nach Verwendungszweck ein und führen Bedienungseinweisungen durch. Des Weiteren warten und reparieren sie feinmechanische Geräte. Typische Aufgaben: Feinwerkmechanikerinnen und Feinmechaniker - Schwerpunkt Maschinenbau • fertigen Produkte der Stanz-, Schnitt- und Umformtechnik sowie der Vorrichtungs- und Formenbautechnik • stellen Maschinen, Geräte, Systeme und Anlagen her, die sie zudem warten und instand setzen, • nehmen Maschinen und Anlagen beim Kunden in Betrieb • planen, vorbereiten und steuern Arbeitsaufgaben und -abläufe im Team • stimmen Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen im Betrieb und mit Kunden ab • werten technische Zeichnungen und andere Unterlagen aus • nehmen Dreh- oder Fräsarbeiten ggf. von Hand vor • führen Qualitätskontrollen durch

Profil

Wir erwarten von den Bewerber*innen mindestens einen Hauptschulabschluss mit befriedigenden Noten in den Schulfächern Mathematik und Physik. Darüber hinaus sollten Sie sich durch Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, planvolles Arbeiten und Teamfähigkeit auszeichnen.

Das bieten wir

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, lückenloser Lebenslauf, die letzten drei Zeugnisse/ vollständige Nachweise Praktika etc.) senden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail bis zum 31.10.2021 an: Technische Universität Clausthal Personaldezernat Frau Gesine Redecker Adolph-Roemer-Straße 2 A 38678 Clausthal-Zellerfeld E-Mail Adresse: ausbildung@tu-clausthal.de Für telefonische Fragen: 05323/72-2457. Gleichstellung mit ihren Facetten Chancengerechtigkeit, Diversität und Familienfreundlichkeit ist der TU Clausthal ein wichtiges Anliegen. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Wir freuen uns auf Sie! Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter http://www.tu-clausthal.de/info/stellenangebote/

Ansprechpartner

company contact Brigitte Doll
Bitte gib in deiner Bewerbung an, dass du bei berry2b auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Der Internet Explorer wird als Browser nicht von berry2b unterstützt.

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.