Ausbildung | Feinwerkmechaniker/in (m/w/d)

Land Niedersachsen | Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

1000+ (Mitarbeiter am Standort)
Öffentliche Verwaltung
Zum Unternehmensprofil

Mit zwölf Fakultäten, rund 13.000 Studierenden und 1.000 Beschäftigten zählt die Ostfalia zu den größten Fachhochschulen in Niedersachsen. In über 90 Studiengängen an den Standorten Salzgitter, Suderburg, Wolfsburg und Wolfenbüttel werden unsere Studierenden fundiert und interdisziplinär ausgebildet und individuell betreut. Unseren Beschäftigten bieten wir vielseitige Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein leistungs- förderndes und familienfreundliches Arbeitsumfeld. Für unsere Zentrale Betriebswerkstatt am Campus Wolfenbüttel suchen wir zum 01.08.2022 eine*n Auszubildende*n als Zerspanungsmechaniker*in (m/w/d) - Dreh-Frästechnik -

Ort

Wolfenbüttel

Tätigkeit

Ausbildung

Beginn

01.08.2022

Arbeitszeit

Vollzeit

Dauer

3,5 Jahre

Bewerbungsfrist

27.02.2022

Übernahme

Übernahme möglich

Erforderlicher Abschluss

  • Hauptschulabschluss (auch qualifizierender)
Weitere akzeptierte Abschlüsse
  • Mittlerer Abschluss (Real und vergleichbar)
  • Fachhochschulreife (allg. oder fachgebunden)
  • Abitur (allg. oder fachgebundene Hochschulreife)

Bruttogehalt pro Monat

1.036€
1. Lehrjahr
1.090€
2. Lehrjahr
1.140€
3. Lehrjahr
1.109€
4. Lehrjahr

Berufsfelder

denen diese Stelle zugeordnet ist

Aufgaben

Wir bieten eine umfangreiche Ausbildung mit folgenden Inhalten: - Lesen, Analysieren und Auswerten von Fertigungsaufträgen und technischen Zeichnungen - konventionelles Drehen, Fräsen und Schleifen - CNC Drehen und Fräsen - Schreiben, Einlesen und Optimieren von CNC-Programmen - Durchführen, Optimieren und Überwachen von Fertigungsprozessen - Bearbeitung unterschiedlichster Materialien - Handfertigkeiten der Metallbearbeitung

Profil

- mindestens erfolgreich abgeschlossener Hauptschulabschluss - gutes technisches Verständnis - handwerkliches Geschick - zuverlässiges Handeln

Das bieten wir

Die Arbeitszeit beträgt 39,8 Std./Woche. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende. Auf Grundlage des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) arbeitet die Ostfalia daran, in allen Entgeltgruppen ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis zu erreichen. Frauen sind in dieser Berufsgruppe an unserer Hochschule unterrepräsentiert, daher sind Bewerbungen von Frauen für diese Stelle besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung stellen wir schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen bevorzugt ein. Um dies zu gewährleisten, ist ein Hinweis auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung im Bewerbungsanschreiben oder Lebenslauf unerlässlich. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 27.02.2022 unter Angabe der Kennziffer Kb 052 21 an die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften (Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel), Dezernat 2, Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel oder per E-Mail an bewerbungen@ostfalia.de.

Ansprechpartner

company contact Brigitte Doll
Name
Frau Brigitte Doll
(Ansprechpartnerin)
Bitte gib in deiner Bewerbung an, dass du bei berry2b auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Der Internet Explorer wird als Browser nicht von berry2b unterstützt.

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.