Ausbildung | Biologielaborant/in (m/w/d)

Land Niedersachsen | Nds. Landesgesundheitsamt

50-249 (Mitarbeiter am Standort)
Öffentliche Verwaltung
Zum Unternehmensprofil

Unsere Vision ist ein Niedersachsen, in dem alle Menschen unabhängig von ihren Lebensumständen gesund aufwachsen, leben und alt werden. Sie ist unser Antrieb, Gesundheit gesamtgesellschaftlich sowie mit Blick auf jeden Einzelnen zu fördern und zu schützen, indem wir gesundheitliche Risiken erkennen, benennen und reduzieren. Mit Hilfe unseres interdisziplinären Know-hows zur Verbreitung, Vermeidung und Diagnostik von Krankheiten sprechen wir Empfehlungen für konkrete Maßnahmen aus und entwickeln langfristige Strategien. Als Fachbehörde des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung arbeiten wir mit den Institutionen des öffentlichen Gesundheitsdienstes, des Gesundheitswesens und der Wissenschaft eng zusammen und stehen ihnen beratend zur Seite. Weiterführende Informationen können Sie der Internetseite https://www.nlga.niedersachsen.de entnehmen. Wir suchen zum 01.08.2024 zwei Auszubildende für das Berufsbild Biologielaborant*in (m/w/d) Die Ausbildungsplätze sind für die Dauer der Ausbildung von zweieinhalb Jahren befristet und in Vollzeit mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von 39,8 Stunden zu besetzen. Der Dienstort ist Hannover. Die zu besetzenden Ausbildungsplätze sind der Abteilung 2 - Mikrobiologie, Infektionsschutz, Krankenhaushygiene und Infektionsepidemiologie - zugeordnet.

Ort

Hannover

Tätigkeit

Ausbildung

Beginn

01.08.2024

Arbeitszeit

Vollzeit

Dauer

3,5 Jahre

Bewerbungsfrist

07.03.2024

Übernahme

Übernahme möglich

Erforderlicher Abschluss

  • Mittlerer Abschluss (Real und vergleichbar)
Weitere akzeptierte Abschlüsse
  • Fachhochschulreife (allg. oder fachgebunden)
  • Abitur (allg. oder fachgebundene Hochschulreife)

Bruttogehalt pro Monat

1.086€
1. Lehrjahr
1.140€
2. Lehrjahr
1.190€
3. Lehrjahr
1.259€
4. Lehrjahr

Berufsfelder

denen diese Stelle zugeordnet ist

Aufgaben

Tätigkeiten im Rahmen der Ausbildung - Vorwiegend virologische und serologische Analytik - Einblick in die Bereiche Bakteriologie, Wasserlabor, Krankenhaushygienelabor, Parasitologie und Molekularbiologische Untersuchungen - Arbeit mit dem Labor-Informations-Management-System - Arbeiten nach den Maßgaben der Qualitätsmanagementsystems des nach DIN EN ISO 15189 akkreditierten Labors - Arbeiten mit Analyseautomaten

Profil

- Formale Einstellungsvoraussetzungen sind - ein Realschulabschluss mit mindestens befriedigenden Noten in Mathematik, Biologie, Chemie und Physik sowie - ein erfolgreicher Abschluss der einjährigen Berufsfachschule für Biologielaboranten an der Justus-von-Liebig-Schule - Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik, Biologie, Chemie und Physik - Geduld und Ausdauer sowie die Fähigkeit sorgfältig, exakt und zuverlässig zu arbeiten - Spaß an Teamarbeit - Ausgeprägtes Arbeits- und Sozialverhalten, Konzentrationsfähigkeit, Sorgfalt sowie Organisationssinn.

Das bieten wir

- Wir vermitteln Ihnen die für den Beruf erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse. Unsere Ausbilder verstehen sich als Partner der Auszubildenden. Die Vermittlung der Ausbildungsqualifikationen erfolgt kreativ, abwechslungsreich und praxisnah. - Direkter Einstieg im zweiten Ausbildungsjahr aufgrund der zuvor absolvierten einjährigen Berufsfachschule à Dauer der Ausbildung von zweieinhalb Jahren Vergütung im 2. Ausbildungsjahr: 1.140,96 Euro 3. Ausbildungsjahr: 1.190,61 Euro 4. Ausbildungsjahr: 1.259,51 Euro. - Jahressonderzahlungen in Höhe von 95% des Ausbildungsentgeltes und vermögenswirksame Leistungen in Höhe von monatlich 13,29 Euro sowie eine betriebliche Altersversorgung - Wenn Sie die Abschlussprüfung im ersten Versuch erfolgreich ablegen, erhalten Sie eine Abschlussprämie von 400 Euro. - 30 Urlaubstage pro vollem Kalenderjahr - Abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit verbunden mit einem hohen Anteil an Eigenverantwortung - Flexible Arbeitszeiten in Abstimmung mit den Ausbilder*innen - Berufsschulunterricht an der Justus-von-Liebig-Schule - Zentrale Lage mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV Gut zu wissen - Das NLGA strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt. - Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind gewünscht und willkommen. - Bewerber*innen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung oder Gleichstellung sollte daher zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitgeteilt werden. Ihr Weg zu uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit einer Emailadresse für die folgende Korrespondenz richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer II/2024/05/W bis zum 07.03.2024 ausschließlich an: Niedersächsisches Landesgesundheitsamt Abteilung 1 z. H. Frau Wehe Roesebeckstr. 4-6 30449 Hannover Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte den nachfolgenden Link zu unserem Onlinebewerbungsmodul: https://karriere-b-obm.niedersachsen.de/home/index?stelleId=100412 Sollte der Link nicht aufrufbar sein, geben Sie die Stellennummer 100412 als Suchwort unter https://karriere.niedersachsen.de/#jobsuche ein und klicken Sie auf den grünen „Online bewerben“-Button. Sofern Ihnen die Verwendung des Onlinemoduls nicht möglich ist, nehmen wir Ihre Bewerbung alternativ auch per E-Mail entgegen. Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte an nlgapersonal@nlga.niedersachsen.de im pdf-Format und in einer zusammenhängenden Datei. Frau Wehe steht Ihnen bei allgemeinen Fragen zur Ausschreibung gern zur Verfügung (Tel.: 0511/4505-122). Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Baillot (Tel.: 0511/4505-218). Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch speichern und verarbeiten. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte folgendem Link, auf den ausdrücklich hingewiesen wird: https://www.nlga.niedersachsen.de/stellenangebote

Benefits

Diese Vorteile bieten wir

Ansprechpartner

company contact Brigitte Doll
NameFrau Brigitte Doll(Ansprechpartnerin)
Zur Webseite
+494131-15 2100
karriere@niedersachsen.de
Bitte gib in deiner Bewerbung an, dass du bei berry2b auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Der Internet Explorer wird als Browser nicht von berry2b unterstützt.

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.