Ausbildung | Verwaltungswirt/in (m/w/d)

Land Niedersachsen | Regionales Landesamt für Schule und Bildung Braunschweig

50-249 (Mitarbeiter am Standort)
Öffentliche Verwaltung
Zum Unternehmensprofil

Das Regionale Landesamt für Schule und Bildung Braunschweig hat ein breites Aufgabenspektrum. Wir beraten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern genauso wie die Schulen und Schulträger, kümmern uns um die Personalverwaltung, die Verteilung der Haushaltsmittel und informieren in schulrechtlichen Angelegenheiten. Neben der allgemeinen Verwaltung gibt es auch Schulpsychologinnen und -psychologen, schulfachliche Expertinnen und Experten und andere. Weitere Informationen findest du unter www.rlsb.de . Die Ausbildung (Vorbereitungsdienst) dauert zwei Jahre. In dieser Zeit befindest du dich im Beamtenverhältnis auf Widerruf als Regierungssekretär-Anwärterin oder -Anwärter. Während der Ausbildung erhältst du Anwärterbezüge von ca. 1.210 € brutto monatlich. Die praktische Ausbildung findet in der Behörde statt, die Theorie lernst du in zwei Lehrgängen im Studieninstitut des Landes Niedersachsen in Bad Münder.

Ort

Braunschweig

Tätigkeit

Ausbildung

Beginn

01.08.2022

Arbeitszeit

Vollzeit

Dauer

2 Jahre

Bewerbungsfrist

30.09.2021

Übernahme

Übernahme möglich

Erforderlicher Abschluss

  • Mittlerer Abschluss (Real und vergleichbar)
Weitere akzeptierte Abschlüsse
  • Fachhochschulreife (allg. oder fachgebunden)
  • Abitur (allg. oder fachgebundene Hochschulreife)

Bruttogehalt pro Monat

1.209€
1. Lehrjahr
1.209€
2. Lehrjahr

Berufsfelder

denen diese Stelle zugeordnet ist

Aufgaben

• treffen Verwaltungsentscheidungen bzw. bereiten diese vor • erledigen allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten • beantworten Anfragen und Anliegen von Organisationen und Ratsuchenden • erledigen Schriftverkehr und führen Akten • übernehmen Aufgaben der Personalverwaltung, berechnen z. B. Bezüge und Gehälter • bearbeiten Vorgänge im Haushalts- und Rechnungswesen • erstellen Kosten- und Leistungsrechnungen

Profil

Die wichtigsten rechtlichen Voraussetzungen: • Die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines Mitgliedsstaates des Europäischen Wirtschaftsraums, • gesundheitliche Eignung, • am Tag der Einstellung jünger als 40 Jahre (bei Schwerbehinderten jünger als 45 Jahre). Persönliche Voraussetzungen: • guter Sekundarabschluss I (Realschulabschluss), gern mit mindestens befriedigenden Noten in Deutsch und Mathematik, • Interesse an rechtlichen und gesellschaftlichen Fragen, • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben, • ein gutes Textverständnis und Ausdrucksvermögen, • freundliches Auftreten.

Das bieten wir

Es erwarten dich: • eine vielseitige, interessante Ausbildung mit abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben, • nette und aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen, • eine enge Zusammenarbeit mit den Auszubildenden der anderen RLSB • gute Übernahmechancen nach der Ausbildung und gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, • flexible Arbeitszeiten, • gute Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf, • ein breites Aufgabenspektrum mit vielen Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung Diese Unterlagen müssen deiner Bewerbung beigefügt sein: • Anschreiben, • Lebenslauf, • Zeugnis, und zwar m Zeugnis über den Sekundarabschluss I – Realschulabschluss oder m bei Abiturienten das Jahreszeugnis der Klasse 10 oder m falls du gerade die 10. Klasse besuchst: das Jahreszeugnis der Klasse 9 (Zeugnis bei der Online-Bewerbung beim Feld „letztes Schulzeugnis“ hochladen).

Ansprechpartner

company contact Brigitte Doll
Bitte gib in deiner Bewerbung an, dass du bei berry2b auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Der Internet Explorer wird als Browser nicht von berry2b unterstützt.

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.