Ausbildung | Fachinformatiker/in - Systemintegration (m/w/d)

Land Niedersachsen | Leibniz Universität Hannover

1000+ (Mitarbeiter am Standort)
Öffentliche Verwaltung
Zum Unternehmensprofil

Am Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik der Leibniz Universität Hannover ist eine Ausbildungsstelle zur Fachinformatikerin oder zum Fachinformatiker (m/w/d) (Fachrichtung Systemintegration) zum 01.08.2022 zu besetzen. Voraussetzung für die Einstellung ist mindestens ein Realschulabschluss mit guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern sowie Mathe und Englisch. Von Vorteil sind Vorkenntnisse im EDV-Bereich. Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern, dass sie sich selbstständig in ein Thema einarbeiten können und über ein gutes Arbeits- und Sozialverhalten verfügen. In allen Ausbildungsberufen vermitteln wir die für den Beruf heute und in Zukunft erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse. Unsere Ausbilderinnen und Ausbilder verstehen sich als Partner der Auszubildenden. Die Vermittlung der Ausbildungsqualifikationen erfolgt kreativ und praxisnah. Du willst mehr erfahren? Dann klicke gleich auf die angegebene Internetseite und erfahre alles zu dem gewählten Ausbildungsangebot. www.uni-hannover.de/ausbildung

Ort

Hannover

Tätigkeit

Ausbildung

Beginn

01.08.2022

Arbeitszeit

Vollzeit

Dauer

3 Jahre

Bewerbungsfrist

31.12.2021

Übernahme

Übernahme möglich

Erforderlicher Abschluss

  • Mittlerer Abschluss (Real und vergleichbar)
Weitere akzeptierte Abschlüsse
  • Fachhochschulreife (allg. oder fachgebunden)
  • Abitur (allg. oder fachgebundene Hochschulreife)

Bruttogehalt pro Monat

1.036€
1. Lehrjahr
1.090€
2. Lehrjahr
1.140€
3. Lehrjahr

Berufsfelder

denen diese Stelle zugeordnet ist

Aufgaben

– zentrale Schnittstelle in der modernen IT-Welt So unverzichtbar Computer in der mordernen Welt sind, so unverzichtbar sind auch Menschen, die diese Systeme betreiben. Dazu gehört über Planung, Umsetzung und Betrieb auch der Bereich Schulung und Support, was die Fachinformatikerin oder den Fachinformatiker zum Alleskönner der Informationstechnologie macht. In der dreijährigen Ausbildung zur Fachinformatikerin oder zum Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration werden Sie auf diese Aufgaben bestens vorbereitet. Um in diesem innovativen und abwechslungsreichen Beruf erfolgreich arbeiten zu können, sollten Sie über ein gutes Verständnis für Logik und komplexe Zusammenhänge verfügen. Typische Aufgaben: - planen große und kleine Informations- und Kommunikationssysteme und richten diese ein (z. B.E-Mail-Kommunikation innerhalb eines Betriebes oder länderübergreifende Vernetzung vonStandorten) - betrachten Geschäftsprozesse und gestalten darauf Nutzungsmöglichkeiten der IT (z. B.Gestaltung von Groupware-Lösungen für Unternehmen) - installieren administrieren, konfigurieren und überwachen von Serversystemen und Aufsatzprodukten (z. B. Betrieb von hochverfügbaren Webseiten an 365 Tagen im Jahr) - bieten den Benutzern Service und Information, helfen ihnen bei Anwendungsproblemen, erklären neue Systeme und beantworten alle Fragen zur EDV - beschäftigen sich im Umfeld von Rechenzentren, Netzwerken, Client/Server-SystemenFestnetzen oder Funknetzen mit Konzeption, Umsetzung, Schulung und Betreuung - installieren administrieren, konfigurieren und überwachen von Serversystemen und Aufsatzprodukten (z. B. Betrieb von hochverfügbaren Webseiten an 365 Tagen im Jahr) - bieten den Benutzern Service und Information, helfen ihnen bei Anwendungsproblemen, erklären neue Systeme und beantworten alle Fragen zur EDV - beschäftigen sich im Umfeld von Rechenzentren, Netzwerken, Client/Server-SystemenFestnetzen oder Funknetzen mit Konzeption, Umsetzung, Schulung und Betreuung

Profil

Dieser Beruf ist für Sie geeignet, wenn Sie - über einen guten Sekundarabschluss I verfügen - analytisch denken und komplexe Zusammenhänge durchschauen können - gute Kenntnisse in Mathematik, Englisch, Deutsch, Physik und ggf. Informatik haben - gerne mit Menschen kommunizieren

Das bieten wir

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 31.12.2021 direkt zu richten an: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik An der Universität 1, Geb. 8141 30823 Garbsen http://www.uni-hannover.de/jobs Für Auskünfte steht Herr Sven Schumacher (Tel.: 0511 762-2753, E-Mail: schumacher@tfd.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung. Bei allgemeinen Fragen freut sich Frau Henniges (Tel.: 0511 762-3457) auf deinen Anruf. Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.

Ansprechpartner

company contact Brigitte Doll
Name
Frau Brigitte Doll
(Ansprechpartnerin)
Bitte gib in deiner Bewerbung an, dass du bei berry2b auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Der Internet Explorer wird als Browser nicht von berry2b unterstützt.

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.