Ausbildung | Verwaltungsfachangestellte/r - Landesverwaltung (m/w/d)

Land Niedersachsen | Nds. Landesamt für Bezüge und Versorgung - Standort Aurich

50-249 (Mitarbeiter am Standort)
Öffentliche Verwaltung
Zum Unternehmensprofil

Das Niedersächsische Landesamt für Bezüge und Versorgung (NLBV) sucht zum 01. August 2023 Auszubildende zur/m Verwaltungsfachangestellten (m/w/d). Wir betreuen unsere Kundschaft dezentral von Aurich, Braunschweig, Hannover und Lüneburg aus. Zum Kerngeschäft des NLBV gehört insbesondere die Festsetzung und Zahlung der Bezüge sowie der sonstigen Geldleistungen für die aktiven Beschäftigten des Landes unter Berücksichtigung der steuer-, sozialversicherungs- und zusatzversicherungsrechtlichen Bestimmungen. Diese Aufgaben, zu denen auch die Nachversicherung ehemaliger Landesbeamtinnen und -beamten gehört, werden an allen vier Standorten erledigt. Insgesamt erhalten über 218.000 Beschäftigte vom Minister bis zur Aushilfskraft ihre Bezüge vom NLBV. An unseren Standorten werden zudem auch weitere standortspezifische Fachaufgaben abgedeckt.

Ort

Aurich

Tätigkeit

Ausbildung

Beginn

01.08.2023

Arbeitszeit

Vollzeit

Dauer

3 Jahre

Übernahme

Übernahme möglich

Erforderlicher Abschluss

  • Mittlerer Abschluss (Real und vergleichbar)
Weitere akzeptierte Abschlüsse
  • Fachhochschulreife (allg. oder fachgebunden)
  • Abitur (allg. oder fachgebundene Hochschulreife)

Bruttogehalt pro Monat

1.036€
1. Lehrjahr
1.090€
2. Lehrjahr
1.140€
3. Lehrjahr

Berufsfelder

denen diese Stelle zugeordnet ist

Aufgaben

- Multitalente des öffentlichen Dienstes Verwaltungsfachangestellte sind wichtige Stützen des öffentlichen Dienstes und arbeiten in nahezu allen Bereichen der Landesbehörden. Optimal vorbereitet auf die vielfältigen Aufgaben werden sie im Rahmen einer dreijährigen dualen Ausbildung. Der praktische Teil erfolgt in der jeweiligen Ausbildungsbehörde. Die theoretischen Kenntnisse werden am Studieninstitut des Landes Niedersachsen sowie in der Berufsschule vermittelt. Wenn du gerne selbständig und verantwortungsbewusst arbeitest, dann bist du in diesem Job genau richtig. Typische Aufgaben: Verwaltungsfachangestellte - wenden Rechtsvorschriften in Aufgaben der Landesverwaltung auf den Einzelfall bezogen an, indem sie Verwaltungsentscheidungen vorbereiten bzw. treffen - erledigen allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten; u. a. beantworten sie Anfragen u. Anliegen von Organisationen u. Ratsuchenden - erledigen den Schriftverkehr und führen Akten - übernehmen Aufgaben der Personalverwaltung, berechnen z. B. Bezüge u. Gehälter - bearbeiten Vorgänge im Haushalts- und Rechnungswesen wie z. B. Haushalts- u. Wirtschaftspläne erstellen, Haushaltsüberwachungspläne anlegen sowie Zahlungsverkehr durchführen - erstellen Kosten- und Leistungsrechnungen

Profil

Folgende Voraussetzungen erwarten wir von den Bewerberinnen und Bewerbern: - mindestens ein guter Realschulabschluss (Sekundarabschluss I) oder ein gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss; darüber hinaus werden auch Bewerberinnen und Bewerber mit weiterführenden Schulabschlüssen, wie z.B. Fachhochschulreife, Abitur etc. berücksichtigt. - keine Vorstrafen, geordnete wirtschaftliche Verhältnisse - gesundheitliche Eignung - gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift - ausgeprägtes Arbeits- und Sozialverhalten - gutes Textverständnis - Konzentrationsfähigkeit, Sorgfalt und Organisationsfähigkeit - Freude am kundenorientierten Arbeiten und Kommunizieren mit Menschen - Interesse am Umgang mit Gesetzestexten und betriebswirtschaftlichem Denken - Bereitschaft der flexiblen Einsetzbarkeit

Das bieten wir

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sowie von Personen mit Zuwanderungsgeschichte werden ausdrücklich begrüßt. Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerberinnen und Bewerber liegende Gründe von größerem rechtlichen Gewicht entgegenstehen. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in Ihrer Bewerbung auf die Behinderung/Gleichstellung hin. Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen. Für Online-Bewerbungen steht Ihnen am Ende dieses Ausschreibungstextes der Link „Jetzt online bewerben“ zur Verfügung. Alternativ richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (inklusive lückenloser Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse und das Zeugnis der 10. Klasse, Nachweise über Praktika, bisherige Ausbildungen, Dienstzeugnisse etc.) schriftlich oder per E-Mail (bitte senden Sie sämtliche Anhänge als PDF-Datei) an folgende Adresse: Niedersächsisches Landesamt für Bezüge und Versorgung Referat 31 – z.H. Herrn Siegfried John Schloßplatz 3 26603 Aurich Tel. 04941/13-2341 E-Mail: NLBV-Aurich-Ausbildung@nlbv.niedersachsen.de Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch die Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Ich weise darauf hin, dass Ihnen gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung verschiedene Rechte als Bewerberinnen und Bewerber zustehen. Eine ausführliche Information, welche Rechte dies im Einzelnen sind und wie Ihre Daten verarbeitet werden, finden Sie auf den Internetseiten des Landesamtes für Bezüge und Versorgung www.nlbv.niedersachsen.de unter der Rubrik „Wir über uns/Datenschutz“.

Benefits

Diese Vorteile bieten wir

Ansprechpartner

company contact Brigitte Doll
NameFrau Brigitte Doll(Ansprechpartnerin)
Bitte gib in deiner Bewerbung an, dass du bei berry2b auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Der Internet Explorer wird als Browser nicht von berry2b unterstützt.

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser.